Ruderclub Germania von 1929 e.V.

Medaillenregen im Essener Sonnenschein

Bei schönstem Sommerwetter zeigten die Dortmunder Germanen am Fronleichnam ihr Können bei der 64. Essen-Kupferdreher Sprint-Regatta und 44. JuM-Regatta.
Nadine Sattler, Fabian Görtz, Nikolas Schackmann und Nico Siedlaczek konnten jeweils ihr Rennen im Einer in ihrer Leistungsgruppe gewinnen. Auch die Siege im Leichtgewichts Doppel Zweier mit Felix Czerner und Fabian Görtz sowie Nikolas Schackmann und Nico Siedlaczek gingen an den RC Germania. Yannick Kiwitt erreichte im Slalom den dritten Platz.
Auch unser Trainer Lukas Sering ging mit seinem Doppel Zweier Partner Tim Leedham aufs Wasser und erreichte als zweites Boot das Ziel.
Lediglich unser als A-Junioren hoch gemeldete Doppelvierer mit Nikolas, Nico, Felix und Fabian musste sich im „Dortmunder Duell“ unserem Nachbarverein geschlagen geben.

weitere Fotos