Ruderclub Germania von 1929 e.V.

Martin-Bubert-Schule zu Gast beim RC Germania

Die Förderschule Martin-Bubert aus Aplerbeck mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung von Schülerinnen und Schüler war wieder im Rahmen ihrer Projektwoche zu Gast beim Ruderclub Germania Dortmund. Durch die seit vielen Jahren bestehenden Kontakte zum Ruderclub aber auch durch das bekannte soziale Engagement des Ruderclubs waren der Grund der Schule wieder einen Projekttag am Bootshaus des RCG wahrzunehmen.

Begleitet von drei Lehrern übten diesmal sich elf Jungs und ein Mädchen in der Kunst des Ruderns. Unterstützt von den Germanen Dieter Fallenstein, Otto Kassel und Wolfgang Beier wurde mit großem und gemeinsamen Eifer zwei Stunden lang gerudert. Für alle ein gänzlich neuer Bewegungsablauf auf dem Wasser. Aber alle hatten ihren Spaß und waren Stolz über die neuen gewonnenen Erfahrungen.

Für 20 Jahre Unterstützung durch den Ruderclub bedankte sich Herr Meyer, Projektleiter der Schule abschließend. Für ihn war es der letzte Projekttag am Bootshaus, denn er geht ab sofort in den Ruhestand. Wir wünschen ihm vom Ruderclub alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand und bedanken uns ebenfalls für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren.

Wolfgang Beier