Ruderclub Germania von 1929 e.V.

Die “ Alten Herren “ starten das Ruderjahr 2018

Es ist Freitag-Abend, 26. Januar  19 Uhr, dunkel und ungemütlich draußen. 15 Herren treffen sich in den Clubräumen des Ruderclub Germania um das Ruderjahr 2018 mit dem traditionellen Herrenabend zu beginnen.

Nach dem Adventsfrühstück und dem Silvesterrudern mit anschließendem Sekt und Berlinern schon die dritte gemütlich Runde, um den langen Winter zu erhellen, bis es  bald mit dem Rudern wieder richtig los geht. Die Teilnehmer können zwar bestellen, was Sie wollen, jedoch gibt es immer Grünkohl mit Bartkartoffeln, Mettwürstchen und Fleisch. Eine Ausnahme ist hier nur Klaus, der bekommt von Jutta ein Steak und Salat.

Die Tischregatta mit Achter-Modellen ( von Karl-Hans einst liebevoll gebaut ) fehlt auch nicht. Jürgen – mit unendlich viel Glück –  (oder war es Können (?) ) belegt souverän den 1. Platz vor Horst und Hartmut.

Nun kommen die Liederbücher von Karl-Hans zum Einsatz: Kaum ein Lied wird ausgelassen und die Germanen zeigen sich – wie immer – textsicher und stimmgewaltig. Hartmut mit  seiner Gitarre bildet die Grundlage und korrigiert, wenn der Ton oder Rhythmus bei den Herren mal hakt.

weitere Fotos vom Herrenabend

Zufrieden mit dem gemütlich Abend fahren alle kurz vor Mitternacht nach Hause und fallen in den verdienten Schlaf.

Die Germania-Männer freuen sich schon jetzt auf Januar 2019.

Da der Winter noch nicht ganz zu Ende ist, werden wir uns zum “ Winteressen “ im Februar nochmals beim Italiener treffen.

Anmeldung am Brett im Bootshaus

Dirk Fülling