Ruderclub Germania von 1929 e.V.

Langstrecke: RCG-Athleten in guter Form

Die Rennmannschaft des RC Germania hat sich bei der Dortmunder Langstrecke in ausgezeichneter Form präsentiert. Unser gesteuerter Vierer mit Nikolaos Georgitzikis, Moritz Loske, Luis Rübenstrunk und Liam Eberwein (Steuermann: Jakob Rübenstrunk) absolvierte die 6.000 Meter auf dem Dortmund-Ems-Kanal in hervorragenden 23:51 Minuten. Das bedeutete am Ende Platz 2 im Klassement der B-Junioren. Möglich wurde diese tolle Platzierung vor allem dank einer Tempoverschärfung zum Schluss. Die letzten 1.000 Meter auf dem Weg zum heimischen Bootshaus gelangen in bemerkenswerten 3:51 Minuten und ermöglichten letztlich den Sprung auf die Medaillenränge.

Auch B-Junior Johann Dörfl zeigte im Einer ein großartiges Rennen. In einem stark besetzten Feld erreichte er mit 26:37 Minuten einen guten 10. Rang. Damit konnte er seine bisherige Bestzeit noch einmal deutlich steigern. Eine vollständige Ergebnisübersicht zur NWRV-Langstrecke gibt es hier.

(tse)

« von 6 »