Ruderclub Germania von 1929 e.V.

Mitgliederversammlung 2018

30 Mitglieder des Ruderclubs saßen am Samstag, dem 14.04.2018, im Saal des städtischen Bootshauses am Dortmund-Ems-Kanal. Es stehen Vorstandswahlen an.
Als neue stellvertretende Vorsitzende für den Bereich Finanzen wurde Felia Gradetzke – eine junge Studentin – einstimmig gewählt. Sie will frischen Wind in den Club bringen. Eine – heute nicht mehr selbstverständliche – Bereitschaft für ein Ehrenamt.
Wiedergewählt wurde Andreas Paul als stellvertretener Vorsitzender für den Bereich Sport. Bereits seit 4 Jahren füllt Andreas sein Amt perfekt aus und steht somit dem Club für weitere 2 Jahre zur Verfügung.

Nach Formalien, internen Diskussionen, Vorschlägen und Beratungen zur Zukunft des RCG kann Andreas Paul die Kilometermeister 2017 in verschiedenen Altersgruppen ehren:
Im Erwachsenenbereich: Karl-Hans Reiter, Bruno Siedlaczek, Hartmut Kollmann, Hedi Goland, Christel Wagner, Philippe Kloke, Felia Gradetzke
Im Jugendbereich: Nicolas Schackmann, Nieke Kiwitt, Yannick Kiwitt

Der Gesamtkilometer-Vereinsmeister ist Bruno Siedlaczek mit 815 km , gefolgt von dem Junior Nicolas Schackmann mit 785 km.

Zum Abschluss der Versammlung ehrt der 1. Vorsitzende Jürgen Freytag folgende Jubilare:
Dr. Helge Strasser, Horst Vopel und Klaus Weber für 50 Jahre Vereinstreue.
Carsten Schmidt kann auf 40 Jahre Mitgliedschaft, Alexa Stieglitz auf 25 Jahre und Lars Mothes auf 15 Jahre im Ruderclub zurückblicken.
Alle vorgenannten Mitglieder wurden nicht nur für die lange Mitgliedschaft geehrt, sondern auf für die vielfältigen Aufgaben und Vorstandsmandate, die sie im Laufe der Jahre übernommen hatten. Mit Blumen und Wein dankte Jürgen Freytag auch weiteren verdienten Germanen für ihr ehrenamtliches Engagement.